Sie sind hier: Startseite Schiffsreisen Cruceros Australis Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn

Expeditionskreuzfahrt mit Cruceros Australis durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & Kap Horn; Punta Arenas - Ushuaia - Punta Arenas - Titelbild mit Logo

Punta Arenas - Ushuaia - Punta Arenas

Übersicht

 

Cruceros Australis entführt Sie zu einer großartigen Reise ans Ende der Welt. Punkt.

 

Entdecken Sie auf der Expeditionskreuzfahrt von Punta Arenas, Chile nach Ushuaia, Argentinien und/ oder von Ushuaia, Argentinien nach Punta Arenas, Chile die atemberaubende Landschaft und die grandiose Tierwelt von Patagonien und Feuerland und das Kap Hoorn. Erkunden Sie die Magellanstraße und den Beagle-Kanal sowie die von Fjorden zerissene Gletscherwelt der Cordillera Darwin. Fahren Sie auf einem beeindruckend komfortablen Kreuzfahrtschiff zum sprichwörtlichen Ende der Welt und genießen Sie dabei zahlreiche Landgänge und Zodiac-Schlauchbootfahrten. Die Mission der ausgesprochen professionellen Schiffsbesatzung und genauso professionellen Guides ist es, neben der Sicherheit aller Passagiere ebenso für eine einzigartige und unvergessliche Reise zu sorgen. Brechen Sie also auf und erleben Sie ein großartiges Abenteuer!

 

Wählen Sie zwischen 2 Routen und jeweils 2 Fahrten pro Woche:

  • Punta Arenas, Chile - Ushuaia, Argentinien (5 Tage, 4 Nächte); M/V Via Australis: dienstags, M/V Stella Australis: samstags oder
  • Ushuaia, Argentinien - Punta Arenas, Chile (4 Tage, 3 Nächte); M/V Via Australis: samstagss, M/V Stella Australis: mittwochs

... oder kombinieren Sie einfach beide!


Observing a Southern Elephant Seal during a Cruise on board Via Australis/ Stella Australis, Tierra del Fuego, Chile

Beobachtung eines Südlichen Seeelefanten während der Expeditionskreuzfahrt an Bord der M/V Via Australis/ M/V Stella Australis, Feuerland, Chile

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 

Schiffe

 

M/V Via Australis

 

M/V Via Australis - Das Schiff

 

Deckplan

M/V Via Australis - Deckplan

 

Kabinenplan

 

M/V Via Australis - Kabinenplan

 

Kabinen

 

M/V Via Australis - Doppelkabine - 2 Einzelbetten (Twin)M/V Via Australis - Doppelkabine - Doppelbett/ MatrimonialM/V Via Australis - Dreibettkabine
Click to see the Gallery

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 


 

M/V Stella Australis

 

M/V Stella Australis - Das Schiff

 

Deckplan

 

M/V Stella Australis - Deckplan

 

Kabinenplan

 

M/V Stella Australis - Kabinenplan

 

Kabinen

 

M/V Stella Australis - Kabine - AAA SuperiorM/V Stella Australis - Doppelkabine - 2 Einzelbetten (Twin)M/V Stella Australis - Kabine - AAA Superior
Click to see the Gallery

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 


 

Vergleich M/V Via Australis und M/V Stella Australis

 

M/V Via Australis, M/V Stella Australis - Feature Overview

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 

Detaillierte Reiseprogramme

 

Punta Arenas, Chile - Ushuaia, Argentinien (5 Tage, 4 Nächte)

 

1. Tag: Punta Arenas, Chile

Punta Arenas, Patagonia, Chile

Check-in zwischen 13.00 und 17.00 Uhr im Cruceros Australis-Büro in der Innenstadt von Punta Arenas. 18:00 Uhr beginnt die Einschiffung auf dem Kreuzfahrtschiff. Die Besatzung – an der Spitze der Kapitän – heißen Sie an Bord willkommen. Begrüßungscocktail mit Ihren Mitreisenden. Anschließend legt das Schiff mit Kurs auf das Ende der Welt ab. Diese Expeditionskreuzfahrt führt Sie durch die Magellanstraße und den Beagle-Kanal, um eine der abgelegensten und wildesten Gegenden der Erde zu erkunden: das südliche Patagonien und Feuerland, bis hin zum Kap Hoorn. Ihr großes Abenteuer beginnt!
[A]

2. Tag: Ainsworth-Bucht und Tucker-Insel

Ainsworth Bay and Tucker Islet, Darwin Mountain Range, Tierra del Fuego, Chile

Im Morgengrauen durchfährt das Schiff den Almirantazgo-Sund bis zur im Alberto De Agostini Nationalpark gelegenen Ainsworth-Bucht. Bewundern Sie den Marinelli-Gletscher, der hier aus der Cordillera Darwin ins Tal gleitet, erfahren Sie von Ihrem Guide, wie sich das Leben neu entfaltet nachdem das Gletschereis zurückgegangen ist und unternehmen Sie eine Wanderung, um einen Biberdamm inmitten des gemäßigten patagonischen Regenwalds zu entdecken. Am Strand werden Sie mit etwas Glück Südliche Seeelefanten beobachten. Der genaue Aufenthaltsort dieser Meeressäuger ist jedoch nur sehr schwer vorherzusagen. Zurück auf dem Schiff, geht die Fahrt weiter zur Tucker-Insel, wo Sie von Schlauchbooten aus eine Kolonie aus Magellan-Pinguinen und Kormoranen beobachten werden. Im September und April wird dieser Ausflug durch den Besuch der Brookes-Bucht ersetzt, wo Sie an Land gehen und in der Nähe des gleichnamigen Gletschers eine Wanderung unternehmen (Magellan-Pinguine sind Zugvögel, die in Patagonien und Feuerland von Oktober bis März leben).
[F, M, A]

3. Tag: Pia Gletscher und "Gletscher-Allee"

Pia Glacier, Darwin Mountain Range, Tierra del Fuego, Chile

Das Schiff kreuzt auf dem Hauptarm des Beagle-Kanals und fährt in den Pía Fjord hinein, wo Sie am Pía Gletscher an Land gehen. Hier beginnt eine kurz Wanderung zu einem Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen hervorragend Blick auf den gesamten Gletscher genießen können, wie er von den Gipfeln der Cordillera Darwin bis ins Meer hinunter fließt. Nach dieser unvergesslichen Erfahrung setzen Sie die Fahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals fort und passieren die eindrucksvolle „Gletscher-Allee”.
[F, M, A]

4. Tag: Kap Hoorn und Wulaia Bucht

Cape Horn, Chile and Wulaia Bay, Navarino Island, Chile

Fahren Sie durch den Murray Kanal und die Nassau Bucht, um – falls die Wetterverhältnisse es erlauben – im Kap Hoorn Nationalpark an Land zu gehen. Das sagenumwobene Kap Hoorn ist ein 425 Meter hoher, fast senkrecht aus dem Meer empor ragender Fels, hinter dem der Pazifische und der Atlantische Ozean aufeinander treffen. Am Kap Hoorn ist die Welt zu Ende; ein Landgang ist hier kein Anrecht, sondern ein Privileg. Der Kap Hoorn Nationalpark wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat deklariert. Am Nachmittag gehen Sie in der Wulaia Bucht an Land. Hier war einst eine der größten Ansiedlungen der Yagán-Ureinwohner. Charles Darwin landete am 23. Januar 1833 während seiner Reise mit der HMS Beagle in der Wulaia Bucht. Der Ort bietet mit seiner außergewöhnlich schönen Pflanzenwelt und Landschaft ein ganz besonderes Naturschauspiel. Sie wandern zu einem Aussichtspunkt, mitten durch den feuerländischen Regenwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen hier heimischen Arten.
[F, M, A]

5. Tag: Ushuaia, Argentinien

Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentina

Ankunft in Ushuaia, der wichtigsten argentinischen Stadt auf Feuerland - und der südlichsten Stadt der Welt. 8.00 Uhr gehen Sie von Bord. So haben Sie die Möglichkeit schon bei Zeiten die Stadt oder den nahe gelegenen Feuerland Nationalpark zu erkunden und/ oder um Ihre Reise durch Patagonien und Feuerland fortzusetzen.
[A]

 

Enthaltene Mahlzeiten

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

 

Bemerkung
Die Durchführung dieses Programms ist wie alle maritimen Abenteuer in Patagonien stark vom Wetter abhängig. Änderungen im Programm sind daher jederzeit möglich.

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 


 

Punta Arenas, Chile - Ushuaia, Argentinien (4 Tage, 3 Nächte)

 

1. Tag: Ushuaia, Argentinien

Ushuaia, Tierra del Fuego, Argentina

Check-in von 9:00 bis 16:00 Uhr im Cruceros Australis-Büro in der Innenstadt von Ushuaia. 17:00 Uhr beginnt die Einschiffung auf dem Kreuzfahrtschiff. Die Besatzung – an der Spitze der Kapitän – heißen Sie an Bord willkommen. Begrüßungscocktail mit Ihren Mitreisenden. Anschließend legt das Schiff mit Kurs auf das Ende der Welt ab. Diese Expeditionskreuzfahrt führt Sie durch die Magellanstraße und den Beagle-Kanal, um eine der abgelegensten und wildesten Gegenden der Erde zu erkunden: das südliche Patagonien und Feuerland, bis hin zum Kap Hoorn. Ihr großes Abenteuer beginnt!
[A]

2. Tag: Kap Hoorn und Wulaia Bucht

Cape Horn, Chile and Wulaia Bay, Navarino Island, Chile

Fahren Sie durch den Murray Kanal und die Nassau Bucht, um – falls die Wetterverhältnisse es erlauben – im Kap Hoorn Nationalpark an Land zu gehen. Das sagenumwobene Kap Hoorn ist ein 425 Meter hoher, fast senkrecht aus dem Meer empor ragender Fels, hinter dem der Pazifische und der Atlantische Ozean aufeinander treffen. Am Kap Hoorn ist die Welt zu Ende; ein Landgang ist hier kein Anrecht, sondern ein Privileg. Der Kap Hoorn Nationalpark wurde im Juni 2005 von der UNESCO zum Welt-Biosphärenreservat deklariert. Am Nachmittag gehen Sie in der Wulaia Bucht an Land. Hier war einst eine der größten Ansiedlungen der Yagán-Ureinwohner. Charles Darwin landete am 23. Januar 1833 während seiner Reise mit der HMS Beagle in der Wulaia Bucht. Der Ort bietet mit seiner außergewöhnlich schönen Pflanzenwelt und Landschaft ein ganz besonderes Naturschauspiel. Sie wandern zu einem Aussichtspunkt, mitten durch den feuerländischen Regenwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen hier heimischen Arten.
[F, M, A]

3. Tag: Piloto und Nena Gletscher (M/V Via Australis)/ Agostini Sund und Águila Gletscher (M/V Stella Australis)

Piloto and Águila Glaciers, Darwin Mountain Range, Tierra del Fuego, Chile

Via Australis: In the morning, sail through the desolate Brecknock and Ocasión Channels and in the afternoon through the Cockburn Channel to anchor in Chico Sound after lunch. Our adventure begins in the Zodiac boats. We will ride up the Alakalufe Fjord where we will be able to see lovely waterfalls and the Piloto and Nena Glaciers from the boats. The intense blue color of the Piloto glacier, due to its age and compression, is amazing. Learn about the formation of the glaciers and their influence on the abrupt geography of the Fjords and Channels of Patagonia and Tierra del Fuego.
Stella Australis: Sail through the Brecknock, Ocasión, Cockburn, and Magdalena Channels to enter the spectacular Agostini Sound. In the heart of the Darwin Mountain Range, in Tierra del Fuego. Here you can see the glaciers flowing down the mountainside, often all the way to the sea. In the afternoon, we will get into the Zodiac boats and head to the Águila Glacier, where you will take an easy walk on the shore of a lagoon surrounded by mountains until we reach the base of the glacier. Learn about Patagonia’s temperate rainforest and the forces that molded the landscape.
[F, M, A]

4. Tag: Magdalena Insel und Punta Arenas, Chile

Magdalena Island, Strait of Magellan, Chile

Am frühen Morgen gehen Sie - wenn es die Wetterverhältnisse zulassen - auf der Magdalena Insel an Land. Diese mitten in der Magellanstraße gelegenen Insel war ein Pflichtstopp für die Versorgung der alten Seefahrer und Entdecker. Diese Insel beheimatet eine riesige Kolonie von Magellan-Pinguinen, die Sie bei einem Spaziergang zum Leuchtturm, der vorbei fahrende Schiffe durch die Meerenge leitet, beobachten können. Im September und April wird dieser Ausflug durch den Besuch der Marta Insel, wo Sie Seelöwen von Zodiac-Booten aus beobachten können, ersetzt (Magellan-Pinguine sind Zugvögel, die in Patagonien und Feuerland von Oktober bis März leben). Nach diesem Landgang geht die Fahrt nach Punta Arenas, Chile, wo Sie 11:30 Uhr ausschiffen.
[F]

 

Enthaltene Mahlzeiten

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

 

Bemerkung
Die Durchführung dieses Programms ist wie alle maritimen Abenteuer in Patagonien stark vom Wetter abhängig. Änderungen im Programm sind daher jederzeit möglich.

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 


 

Bemerkung

Die Exkursionen in den oben beschriebenen Reiseprogrammen werden normalerweise so durchgeführt. Ungeachtet dessen behalten sich die Betreiber/ Reiseveranstalter Transportes Marítimos Terra Australis S.A., Transportes Marítimos Via Australis S.A. und Transportes Marítimos Geo Australis S.A. das Recht vor, Bestandteile des Reiseplans ohne vorherige Ankündigung zu verändern, auszutauschen oder weg zu lassen, falls das Wohlergehen und die Sicherheit der Reisenden oder der Umweltschutz dies erfordern. Aus dem selben Grund können Abfahrts- und Ankunftszeiten der Schiffe Änderungen unterliegen.

 

Routen & Karten

 

Punta Arenas, Chile – Ushuaia, Argentinien (5 Tage, 4 Nächte)

 

Tierra del Fuego - M/V Via Australis, M/V Stella Australis: Punta Arenas - Ushuaia (4 nights) - Map

 

 


 

Ushuaia, Argentinien – Punta Arenas, Chile (4 Tage, 3 Nächte)

 

Tierra del Fuego - M/V Via Australis, M/V Stella Australis: Ushuaia - Punta Arenas (3 nights) - Map

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 

Leistungen

 

Enthaltene Leistungen

  • Kreuzfahrt und Landgänge entsprechend dem Programm
  • Übernachtungen an Bord je nach gewählter Kabinenkategorie
  • Alle im Programm erwähnten Mahlzeiten (siehe Reiseprogramm: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle Getränke an der Bar während der Öffnungszeiten ebendieser (ohne zusätzliche Kosten für Wein, Spirituosen und andere alkoholische und/ oder alkoholfreie Getränke)
  • Unterhaltungsprogramm an Bord

 

Zusätzliche Kosten

  • An-/ Abreise/ Flug bis/ ab Punta Arenas, Patagonien, Chile und/ oder Ushuaia, Feuerland, Argentinien
  • Mögliche, zusätzliche Touren und Transfers
  • Übernachtungen vor und nach der Expeditionskreuzfahrt
  • Die Tarife beinhalten keine Hafensteuer, Ein-/ Ausreisegebühr und Eintrittsgelder in die Nationalparks. Diese Kosten sind wie folgt:
    • Route Punta Arenas, Chile nach Ushuaia, Argentina: USD 30,- pro Person
    • Route Ushuaia, Argentina nach Punta Arenas, Chile: USD 30,- pro Person

       Diese Kosten können von den entsprechenden Behörden der jeweiligen Länder jederzeit geändert werden.

  • Freiwillige Trinkgelder für Ihren Reiseleiter, das Service-Personal an Bord und/ oder andere Personen, die für Sie arbeiten

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 

Termine & Preise

 

Punta Arenas, Chile – Ushuaia, Argentinien (5 Tage, 4 Nächte)

 

M/V Via Australis, M/V Stella Australis: Punta Arenas - Ushuaia (4 nights) - Departures & Prices

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 


 

Ushuaia, Argentinien – Punta Arenas, Chile (4 Tage, 3 Nächte)

 

M/V Via Australis, M/V Stella Australis: Ushuaia - Punta Arenas (3 nights) - Departures & Prices

 

 

Buchen Sie Ihre Expeditionskreuzfahrt durch die Fjorde von Feuerland, Patagonien & zum Kap Hoorn jetzt!

Keine Bearbeitungsgebühr, keine Buchungsgebühr, keine Vermittlungsgebühr hinzugefügt!

 


 

"Die Kreuzfahrtunternehmen" behalten sich das Recht vor Termine und Preise der Kreuzfahrt ohne vorherige Ankündigung zu ändern.